Was sind die Jah­res­kreis­fes­te

 

Wenn wir in die Natur hin­aus­schau­en, dann stel­len wir fest, dass sich alles in Zyklen wie­der­holt. Auch wenn heut­zu­ta­ge sich man­ches ver­än­dert hat. Frü­her waren die Men­schen dar­auf ange­wie­sen sich die­sen Zyklen anzu­pas­sen. Heut­zu­ta­ge sind wir nicht mehr so abhän­gig davon. Wir fin­den im Super­markt alles was wir brau­chen. Dafür sind wir aber auch über­la­den mit Infor­ma­tio­nen und haben oft­mals unser Bauch­ge­fühl etwas ver­lo­ren.

Ich fin­de es ganz schön sich wie­der der Natur anzu­nä­hern und von ihren Zyklen zu ler­nen. Bestimm­te Ritua­le wie Geburts­ta­ge, kirch­li­che Fes­te oder Syl­ves­ter fei­ern wir ja auch heu­te noch.

Wie immer, wenn es um Geschich­ten geht ist nicht alles ganz sicher was ja jah­re­lang nur von Mund zu Mund über­lie­fert wur­de. Von daher dür­fen wir den Geschich­ten lau­schen uns heu­te aber auch ein eige­nes Bild machen und man­ches auch der heu­ti­gen Zeit anpas­sen.

Die Jah­res­kreis­fes­te stamm­ten wohl von den Kel­ten. Frü­her wur­de die Zeit auch eher als Kreis emp­fun­den weni­ger als line­ar. Es gab 8 Fes­te und sie rich­te­ten sich nach dem Stand der Son­ne oder des Mon­des und der jewei­li­gen Jah­res­zeit und hat­ten einen sehr engen Bezug zur Natur.

Die Fes­te sind Imbolc, Ost­ara, Bel­ta­ne, Litha, Lugh­na­sadh, Mabon, Sam­hain und Jul.

Heu­te gibt es für die­se Fes­te kalen­da­risch fes­te Daten. Ich habe die Fes­te so rund um die­se Daten ein­ge­plant, da wir ja heut­zu­ta­ge sehr vor­aus­pla­nend han­deln dür­fen. Ich erzäh­le euch bei mei­nen Life-Fes­­ten und auch bei mei­nen Online-Fes­­ten aber immer auch wie sie in Bezug zur Natur ste­hen. Es sind ja auch nicht ein­zel­ne Tage, son­dern es ist eine gan­ze Zeit­qua­li­tät.

Bei­de Fes­te zu Imbolc fan­den Ende Janu­ar statt und haben so viel Freu­de gemacht. Life waren wir erst mal eine Stun­de in der Natur und haben hin gespürt wie sich alles gera­de anfühlt und Online gab es Inspi­ra­tio­nen, ein Yoga­vi­deo und eine dazu pas­sen­de selbst geschrie­be­ne Medi­ta­ti­on.

10 Comments

  1. Simo­ne 7. Febru­ar 2022 at 16:40- Ant­wor­ten

    Ich durf­te das Jah­res­kreis­fest Imbolc life mit­er­le­ben. Es war eine schö­ne Mischung aus Natur, Wis­sen, Ritua­len und Yoga. Die 3 Stun­den sind wie im Flug ver­gan­gen und wir haben so vie­le (außer­ge­wöhn­li­che) Din­ge mit allen Sin­nen wahr­ge­nom­men. Wie alles was San­dra macht, mit viel Lie­be vor­be­rei­tet und durch­ge­führt. Ich freue mich und bin sehr gespannt auf das nächs­te Fest.

    • San­dra 10. Febru­ar 2022 at 15:51- Ant­wor­ten

      Lie­be Simo­ne,
      dan­ke für dein Kom­pli­ment.
      Mir ging es genau­so.
      Ich dach­te auch nicht, dass das 3 Stun­den waren.
      Herz­li­che Grü­ße San­dra

  2. Simo­ne 7. Febru­ar 2022 at 16:40- Ant­wor­ten

    Ich durf­te das Jah­res­kreis­fest Imbolc life mit­er­le­ben. Es war eine schö­ne Mischung aus Natur, Wis­sen, Ritua­len und Yoga. Die 3 Stun­den sind wie im Flug ver­gan­gen und wir haben so vie­le (außer­ge­wöhn­li­che) Din­ge mit allen Sin­nen wahr­ge­nom­men. Wie alles was San­dra macht, mit viel Lie­be vor­be­rei­tet und durch­ge­führt. Ich freue mich und bin sehr gespannt auf das nächs­te Fest.

  3. Mar­ti­na 8. Febru­ar 2022 at 17:49- Ant­wor­ten

    Mir hat es sehr gut gefal­len. Die Stim­mung des Abends “licht­voll” konn­te ich noch ein paar Tage in mei­nem All­tag spü­ren. Dan­ke!

    • San­dra 10. Febru­ar 2022 at 15:53- Ant­wor­ten

      Lie­be Mar­ti­na
      Das freut mich so wenn es dann auch noch anhält.
      Dan­ke dir.
      Herz­li­che Grü­ße San­dra

  4. Micha­el und Syl­via 9. Febru­ar 2022 at 16:30- Ant­wor­ten

    Die­ses ers­te Jah­res­kreis­fest in Lin­­ken­heim-Hoch­­s­te­t­­ten war ein wun­der­schö­nes Erleb­nis!
    Es war viel­fäl­tig und es hat uns gro­ße Freu­de berei­tet uns von unse­rer lie­ben Yoga­leh­re­rin San­dra über­ra­schen zu las­sen!
    Sol­che Fest gibt es 8 Mal im Jahr und es lohnt sich wirk­lich, Zeit ein­zu­pla­nen und mit­zu­ma­chen! Die gute Wir­kung auf das eige­ne Wohl­be­fin­den, Ent­span­nung, und sei­ne inne­re Ruhe ist lang­an­hal­tend spür­bar…
    Wir kön­nen nur ein gro­ßes Lob äußern und es allen emp­feh­len!
    Ein­fach wei­ter sagen 😊

    • San­dra 10. Febru­ar 2022 at 15:50- Ant­wor­ten

      Lie­be Syl­via, lie­ber Micha­el
      Das freut mich so sehr und ist ja auch mein gro­ßer Wunsch euch die Natur und eure eige­ne Natur nahe­zu­brin­gen.
      Lie­ben Dank, dass ihr dabei ward.
      Herz­li­che Grü­ße San­dra

  5. Dia­na Wes­te 22. Febru­ar 2022 at 15:34- Ant­wor­ten

    Lie­be San­dra,
    es war so schön Mich von Dir mich bei mei­nen Ritua­len zu Imbolc inspi­rie­ren zu las­sen. Herz­li­chen Dank dafür

    • San­dra 24. Febru­ar 2022 at 14:54- Ant­wor­ten

      Vie­len lie­ben Dank lie­be Dia­na.

Kom­men­ta­re: