Namas­te und herz­lich Will­kom­men hier in dei­nem Mit­­­glie­­der-Bereich „Stär­ke dei­ne Resi­li­enz“

Inhalt:

  • Vide­os und Zoom­auf­zeich­nun­gen zu den The­men Yoga, Atem, Medi­ta­ti­on, Spi­ri­tua­li­tät, Resi­li­enz und Lebens­freu­de
  • 1 neu­es Video pro Monat zu oben genann­ten The­men
  • 2 Yoga Life Zoom Stun­den pro Monat

Ent­stan­den ist die­se Idee in einer “ver­rück­ten Zeit” um mei­nen Yoga­teil­neh­mern wäh­rend des ers­ten Lock­downs wegen des Coro­­na-Virus Anfang 2020 trotz­dem Yoga zu ermög­li­chen.

Mitt­ler­wei­le ist dar­aus ein Mit­glie­der­be­reich, eine mem­bers­hip gewor­den mit Vide­os, die ich in Bau­stei­ne von 10 bis 30 Minu­ten unter­teilt habe.
Mein Stun­den­ab­lauf bei mei­nem Life-Unter­­richt hat eine bestimm­te Struk­tur. Und dem­entspre­chend gibt es 5 Bau­stein­grup­pen.

Es gibt deh­nen­de und ent­span­nen­de Übun­gen am Boden, ver­schie­de­ne Atem­übun­gen, sanf­te und dyna­mi­sche Stand­übun­gen, klas­si­sche Asa­nas gehal­ten oder in Bewe­gung und eine Schluss­ent­span­nung oder geführ­te Medi­ta­ti­on.

Du fin­dest hier aber auch kom­plet­te Online Yoga­stun­den, die ich per Zoom unter­rich­te. Da ich die ruhi­ge Zeit genutzt habe mich wei­ter­zu­bil­den und ich mitt­ler­wei­le Resi­li­en­z­coach und Ritual­kurs­lei­te­rin für Jah­res­kreis­fes­te bin, gibt es auch Inspi­ra­tio­nen und Vide­os zu die­sen The­men. Und als tol­les Zusatz­an­ge­bot gibt es jetzt auch Vide­os zum Herz-Kreis­lauf-Trai­­ning mit dem Ortho­pä­di­schen Tram­po­lin.

Mit die­sem ABO hast du sofort Zugriff auf cir­ca 30 Vide­os. Die Min­dest­lauf­zeit beträgt 3 Mona­te und danach kannst du monat­lich kün­di­gen.

Da ich weiß, dass es vie­len zu Hau­se nicht mög­lich ist 90 Minu­ten zu üben, baue doch ein­fach immer wie­der kur­ze Sequen­zen fest in dei­nen All­tag ein.
Und wenn du Lust und Zeit hast kannst du dir auch eine län­ge­re Yoga­stun­de mit den ein­zel­nen Bau­stei­nen zusam­men bau­en. Denn ste­ter Trop­fen höhlt den Stein.

Sei dir bewusst dass über­haupt etwas für dich zu tun bes­ser ist als gar nichts zu tun.

Ich freue mich jetzt auch dich hier­mit zu errei­chen.

Ich habe mich gefragt war­um ich seit bald 30 Jah­ren Yoga prak­ti­zie­re und auch schon fast 20 Jah­re erfolg­reich Yoga unter­rich­te.
Schon immer wün­sche ich mir Frie­den für mich, für ande­re, für die gan­ze Welt.

Und Yoga ist ein guter Weg dort­hin und auch ein gutes Tool um Acht­sam­keit in den All­tag zu brin­gen und damit auch ein guter Anfang Rich­tung Selbst­lie­be und Resi­li­enz.

Ich selbst habe durch die Asa­nas schon immer Kraft gefun­den, auch schwie­ri­ge Lebens­si­tua­tio­nen zu meis­tern. Durch die Atem­übun­gen habe ich viel Gelas­sen­heit ent­wi­ckelt. Und die geführ­ten und stil­len Medi­ta­tio­nen haben mich sehr acht­sam und bewusst gemacht.

Die­ses Eigen­schaf­ten haben einen tie­fen Frie­den, ein tie­fes Ver­trau­en in mich und das Leben ent­ste­hen las­sen und mich auch ein Stück weit resi­li­ent wer­den las­sen gegen­über den Anfor­de­run­gen des Lebens.

Die­se Kraft, die­sen Frie­den möch­te ich dir auch schen­ken, denn ich bin mir sicher das zieht Krei­se und wei­tet sich dann aus. Ich mag da so ger­ne das Bild eines Stei­nes, den wir ins Was­ser wer­fen und des­sen Wel­len sich immer wei­ter aus­brei­ten. So stel­le ich mir die Aus­brei­tung des Frie­dens vor.

Ich habe Teil­neh­mer, die mit 80 beweg­li­cher und zufrie­de­ner sind als zu frü­he­ren Zei­ten, vie­le erzäh­len mir von bes­se­rem Schlaf und durch das Ver­trau­en in sie Selbst sind auch vie­le ihrer Ängs­te klei­ner gewor­den oder sogar ver­schwun­den.

Ich ver­su­che mein Yoga mög­lichst prä­zi­se zu unter­rich­ten, so dass du auch als Anfän­ger online mit mir Yoga machen kannst. Mitt­ler­wei­le habe ich fest­ge­stellt, dass online genau­so gut wie Life-Trai­­ning ist um etwas zu ver­än­dern und dir Gutes zu tun. Wich­tig ist ein­fach, dass du anfängst. Du musst nichts per­fekt kön­nen, son­dern nur acht­sam üben und lie­be­voll mit dir umge­hen. Einen gro­ßen Vor­teil hat das online Trai­ning, du bist Zeit- und Orts­un­ge­bun­den.

Mein spi­ri­tu­el­ler Name ist Adis­hak­ti und bedeu­tet ursprüng­li­che Kraft. Ich wün­sche dir mit mei­nem Yoga dei­ne inne­re Kraft zu ent­fa­chen, in Balan­ce zu kom­men und Frie­den in dei­nem See­len­raum zu fin­den. So dass du dei­nen All­tag gera­de auch in schwie­ri­gen Zei­ten vol­ler Lebens­freu­de genie­ßen kannst.

Herz­li­che Grü­ße Adis­hak­ti San­dra Kes­sel

Jetzt Mit­glied wer­den
Jetzt Mit­glied wer­den

Monats­bei­trag nur 19 €

Kun­den­stim­men

San­dra Kes­sel ist eine wun­der­ba­re, lie­be­vol­le und sehr krea­ti­ve Yoga­leh­re­rin, die ihr Wis­sen über die Jah­res­kreis­fes­te, sowie die Tech­ni­ken des Yin Shin Jyutsu in ihre Yoga­klas­sen inte­griert. Somit schafft sie es, ihrem Unter­richt eine indi­vi­du­el­le und beson­de­re Note zu geben. San­dra war schon bei meh­re­ren Online Fes­ti­vals und Events dabei und hat die Teilnehmer*innen mit ihrer fröh­li­chen, herz­li­chen und kom­pe­ten­ten Art begeis­tert. Ich emp­feh­le die Kur­se und Ange­bo­te von San­dra aus vol­ler Über­zeu­gung und von gan­zem Her­zen.

Ich durf­te San­dra Kes­sel letz­tes Jahr bei einer Fort­bil­dung als sehr enga­gier­te Yoga­leh­re­rin und Kol­le­gin ken­nen­ler­nen. Ich besuch­te bei ihr online-stun­­­den und nahm an ihrem Kurs­an­ge­bot Magie der Rau­h­näch­te teil. San­dra ver­mit­telt ihr Wis­sen auf erfri­schen­de, fröh­li­che und kla­re Art. Sie ver­steht die Kom­bi­na­ti­on von Yoga und Scha­ma­nis­mus auf fas­zi­nie­ren­de Wei­se. Vie­len Dank lie­be San­dra für dei­ne ganz­heit­li­che Berei­che­rung. Es hat mir Spaß gemacht.

Ein ganz ganz gro­ßes Dan­ke­schön an dich, lie­be San­dra für dei­ne tol­le Beglei­tung durch die Rau­h­näch­te. 🙏Dei­ne Lebens­freu­de und dein offe­nes Herz ist in allem zu spü­ren, was du tust – das tut mir ein­fach gut ❤️. Es ist immer wie­der schön “mit dei­nen Ideen und dei­ner Krea­ti­vi­tät ver­sorgt zu wer­den”. Dan­ke, dass du so bist, wie du bist!

Ich bin bereits seit meh­re­ren Jah­ren in San­dras Yogakur­sen. Ich lie­be San­dras Yoga­stun­den sehr und ich mag ihre Art zu unter­rich­ten. Beim Jah­res­kreis­fest Imbolc war ich life dabei. Es war eine schö­ne Mischung aus Natur, Wis­sen, Ritua­len und Yoga. Die 3 Stun­den sind wie im Flug ver­gan­gen und wir haben so vie­le (außer­ge­wöhn­li­che) Din­ge mit allen Sin­nen wahr­ge­nom­men. Wie alles was San­dra macht, mit viel Lie­be vor­be­rei­tet und durch­ge­führt. Ich freue mich und bin sehr gespannt auf das nächs­te Fest